CranioSacrale Therapie

Die CranioSacrale-Therapie hat  sich Anfang des 20. Jahrhunderts als eine Behandlungsform aus der Osteopathie entwickelt. Auf achtsame und sensible Weise werden mit dieser Therapie körperliche und seelische Heilungsprozesse unterstützt.

Der zentrale Aspekt der CranioSacralen Therapie ist das Arbeiten mit dem Rhythmus des Liquor – der Flüssigkeit die das Gehirn und Rückenmark umgibt, nährt und schützt. Der knöcherne und namensgebende Anteil erstreckt sich von den Knochen des Schädels (cranium) bis zum Kreuzbein (sacrum) im Beckenbereich.

Der Rhythmus ist darüber hinaus am ganzen Körper ertastbar und  liefert therapeutische Informationen.


Praxis für Körper- und Atemtherapie

Memeler Straße 30 • 38126 Braunschweig • Telefon   0531 / 334701