Aktuelles

Entspannungspodcast - AWO Gesundheit Plus

Ich freue mich , Ihnen diesen Entspannungspodcast zur Verfügung stellen zu können.

Cornelia Diesing-Vonau

Unser Praxis Team wünscht Ihnen angenehme Entspannung


Übung 1: Achtsamkeitsübung als Einschlafhilfe

Ziel der Achtsamkeit ist, Geist und Körper auf natürliche Weise zu entschleunigen, aus dem Karussell der Gedanken und Emotionen auszusteigen, indem die Aufmerksamkeit auf das eigene Körper-und Atemgeschehen gelenkt wird. Das bewusste Zulassen des eigenen Atems fördert die Ruhe und Gelassenheit, die es für das Einschlafen braucht.

Übung 2: Den Atem zulassen – eine Atemübung

Mit dieser Übung nehmen Sie Ihren Atem wahr und lernen, ihn als Anker für den unruhigen Geist zu nutzen, denn Atem findet immer in der Gegenwart statt. Ihn wahrzunehmen kann helfen, zeitweilig Vergangenheit und Zukunft loszulassen und sich in den Moment hinein zu entspannen.

Übung 3: Imagination Übung – „Innerer sicherer Wohlfühlort“

Eine Imagination ist eine Geschichte, die man sich selbst erzählt. In ruhiger, entspannter Atmosphäre überlässt man sich der eigenen, inneren kreativen Bilder. Eine Imaginationsübung spricht immer alle Sinne an. Innere Bilder können gesehen, gehört, gefühlt, geschmeckt und gerochen werden. Mit ihr lassen sich bewusste Ziele und Wünsche im Unterbewusstsein verankern. Regelmäßig ausgeführt, kann sie zur täglichen Selbstfürsorge beitragen. Sie hilft sich zu entspannen und in schwierigen Zeiten Hoffnung und Zuversicht zu entwickeln.

Die Entspannungsübungen sind gesprochen von Cornelia Diesing-Vonau, Atemtherapeutin, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Achtsamkeitstrainerin und Dozentin für Betriebliche Gesundheitsförderung.